US Site   Brazil Site   French Site      EU Site   Russian Site   Other Global Sites
Contact Us | info@magnetrol.com
 
  
Image Not Recieved From Magnetrol
Product Info

Literature

Other Software

No other software found for the product.
DTM Software
IMPULSRADAR - HORNANTENNEN
 
Stab- und Horn Antennen für PULSAR® Modell Rx5

Horn Antennen:

Impulsradar Hornantennen haben ein robustes und effizientes Design, das die höchste Leistung in typischen berührungslosen Füllstandsanwendungen bietet. Idealerweise sollte die 6" (150 mm) Hornantenne  verwendet werden, um die bestmögliche Leistung in allen Betriebsbedingungen zu gewährleisten. Weil dieses nicht für alle Anlagen praktikabel ist, ist ein 4" Horn ebenso verfügbar wie Stabantennen.

 

Stabantennen:

Für Installationen von Impulsradar, bei denen die vorhandenen Prozessanschlüsse, es nicht erlauben eine Hornantenne unterzubringen, bietet Magnetrol eine Stabantenne an. Typisch in 316SS und TFE oder Polypropylen hergestellt. Weitere Materialien auf Anfrage.

 
Messprinzip

Der Pulsar basiert auf Impulsradartechnologie sowie einer ETS-Schaltung (Equivalent Time Sampling). Kurze Mikrowellenimpulse von 5,8 oder 6,3 GHz werden ausgesendet und von der Flüssigkeitsoberfläche reflektiert. Die Entfernung wird nach der Gleichung D = Laufzeit (Hin- und Rückweg)/2 berechnet. Der Füllstand wird dann anhand der Tankhöhe berechnet.

 
Anwendungen
  • PULSAR® Model Rx5 Pulse Burst Radar level transmitters are offered with a wide selection of heavy-duty dielectric rod and horn antennas.

Merkmale
  • Antennenausführungen bis +200 °C
  • Messbereich bis zu 20 m
  • Zur Ermittlung äußerst schneller Füllstandänderungen von bis zu 450 cm pro Minute
  • Die Antenne mit Schnellkupplung gestattet, dass der Behälter geschlossen bleiben kann (Patent angemeldet)
  • Extrem niedrige Antennenleistung:< 0,01 mW (Durchschnitt), <2 mW (max.); das ist mehrere hundert Male weniger als ein Mobiltelefon
  • SIL-Wert (Safety Integrity Level) von 1 / SFF-Wert = 73,7 %
  Optionen
  • Konfiguration mit Epsilonstab aus Teflon® oder Polypropylen
  • Werkstoffe: 316/316L Edelstahl, Hastelloy C, Monel, mediumberührende Oberflächen vollständig aus Polypropylen (einschließlich Flansch-Anschlüsse)
  • Prozessanschluss: NPT ANSI-Flansch, DIN-Flansch oder Triclover®
  • Antennenstutzenverlängerungen
  • 4" oder 6" Horn Konfiguration
  • ASME B31.1 und ASME B31.3 Konstruktionsnorm
Zulassungen
No Approval found for the product.
Branche
No industry found for the product.
Ähnliche Produkte
No similar product found.
Kürzlich angesehene Produkte